Printfriendly

Donnerstag, 1. Oktober 2015

✿ Ein Messengerbag - Handtasche Eleonore von Annie DIY - RUMS #3

Vor einigen Wochen schon hatte ♥ Annie DIY ♥ zum Probenähen aufgerufen.
Da habe ich gleich "HIER" gerufen :-) Und, ich war laut genug! ☺
Bei dieser Näharbeit überlegte ich mir ganz spontan, wie die Tasche wohl aussehen könnte. Wie sich später herausstellte, war es eine gute Wahl dass ich mich für dünne Baumwollstoffe entschieden hatte. 


Denn beim Probenähen hatten die Testnäher mit den dickeren Stoffen und Ledern, ihre  Problemchen mit den seitlichen Stofflagen, die laut Anleitung mit Schrägband eingefasst werden. In der Anleitung steht, dass es am schönsten aussieht, wenn man die Seitenteile per Hand einfasst. So habe ich es dann auch gemacht und ganz klassisch mit 'Nadel und Faden' das Schrägband vernäht. Puh, da war ich sehr geduldig! Das Probenähen ist jetzt noch nicht beendet. Trotzdem darf ich euch schon meine erste 'Eleonore' zeigen. Wäre ja auch viel zu schade, sie einfach im Ordner, bei den Blog-Entwürfen verstauben zu lassen. 

Also, ab mit dir zu "RUMS" *Freu* Danke, liebe Annie, dass ich mit deinem Stammteam Probenähen darf.  Hier nun die Taschenbeschreibung:
Die Handtasche Eleonore ist eine kleine, praktische Schultertasche, in die auch ein DinA4 Block hinein passt. Das Besondere an dieser Tasche ist, das die zwei großen Reißverschluß Taschen, die volle Höhe der Tasche ausnutzen. Dann gibt es noch eine aufgenähte Fronttasche und im Innenraum ein weiteres Fach, auch mit Reißverschluß. Da kann man ich super sortieren und weiß gleich, wo z.B. die Schlüssel zu finden sind. Was ja nicht immer der Fall ist, in meiner Handtasche. Durch die Henkel und das zusätzliche Schulterband ist Frau nun variabel unterwegs. Da habe ich die Tasche gleich nach der Fertigstellung nach Speyer ins Sealife zum Familienausflug ausgeführt. Das war so ein wunderschöner Tag. :-)

Bei meiner neuen Tasche, habe ich die Fronttasche mit einer Pfaff Blumen-Stickdatei verziert. So habe ich ein echtes Unikat gezaubert.  Mit den großen Lederhenkeln,  kann ich die Tasche praktisch auf der Schulter tragen oder am Arm. Gerade so, wie es mir passt! :-) Auf die, im Schnittmuster enthaltene Klappe habe ich verzichtet, weil ich sie offen viel schöner finde. :-)








☺Schaut doch mal bei Annie DIY auf ihrem Blog vorbei, da gibt es immer viel zu entdecken. ☺

Die Eleonore wurde auch getestet von:
eva KaRToFFeLTiGeR
und andere und noch ein paar anderen Mädels, die noch nicht veröffentlicht haben.


Liebste Grüße,


☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆  

In eigener Sache:
Verlinkt euch Lätzchen bei der "LätzchenLiebe Linkparty (LLL)".
Da gibt es ein E-Book von Kreativlabor Berlin zu gewinnen! :-)

☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆  


Kommentare:

  1. Einfach nur wunderschön, tolle, aufwändige Arbeit, das kann frau sehen. Erinnert mich an meine unfertige Tasche !!! LG Agathe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Agathe,
      Da spricht die Fachfrau! Danke für das Kompliment.
      Du hast recht, das war echt anspruchsvoll, aber es hat sich gelohnt!

      Liebste Grüße,
      Annette

      Löschen
  2. Schöööön! Und passend in blau zu den Fischen ausgeführt, sehr gut :-).

    Liebste Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      Deine Eleonore ist auch sehr schöööön geworden. :-)

      Liiebste Grüße und dir einen schönen Abend.
      Annette


      Löschen

Das Leben ist schön! Genieße es und freue dich über jeden Tag!!! ;-)

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über deine lieben Worte. :-D

Liebste Grüße,
Dein Augensternchen