Dienstag, 30. Mai 2017

✿ Shirt Bärhila - Nr. 3

Mein Lieblings-Jersey kommt jetzt auch endlich zur Geltung!

Schon im letzten Frühjahr wollte ich ihn vernähen, doch irgendwie ist er im Stoffstapel doch weiter nach unten gewandert.



Daraus habe ich mir ein neues Bärhila Shirt genäht. Es ist bei Lenas Probenähen entstanden und fast hätte ich vergessen es hier zu zeigen. Ihr wisst ja, wie sehr ich das Meer liebe. 



Seht her, und auch hier wieder der figurfreundliche Schlitz, vorne kurz  -  hinten lang, dass macht das Shirt so bequem! Ihr könnt die seitlichen Schlitze aber auch mit runden Ecken oder geteilt nähen. Auf dem Berlinerie Blog sind die Tutorials dafür zu finden.

Mein Shirt Nr. 1 und Nr. 2  könnt ihr euch auch gern ansehen! :-)


So, und wie lange dauert es noch bis zu den Sommerferien?
Ich will an die See!



Stoff und Stoffzutaten:
Schnitt: "Shirt Bärhila" von Berlinerie
Jersey: Seastar 


Das eBook wurde mir zum Probenähen kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
Das Probenähen diente dazu, Schnitt und Anleitung Anzupassen und evtl. Fehler zu beseitigen. 
Eine weitere Vergütung gibt es dafür nicht außer eins - Spaß am Nähen! ;-)
verlinkt mit HoT, Dienstagsdinge, LyS, Crealopee, Lieblingsshirt, Blogsommer2017, Maritimes und Meer


Kommentare:

  1. Das ist definitiv ein maritimes Shirt, sehr schön. Echt du zählst schon die Tage zu den Sommerferien, jetzt sind doch erstmal Pfingsferien.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. und meine Kollegin meinte letztens schau mal den Stoff als Shirt ... genau den , den Du anhast , haben wir im Laden . Sehr chic :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. He, du fleißiges Sternchen, damit kannst du stilecht in See stechen. :-)
    Danke für´s Verlinken.
    Viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  4. Supertoll! Total Sommerlich! Würde mir auch gefallen
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Vokuhila ist im Kommen *lach*, so wunderschön ist Dein Lieblingsshirt, liebes Augensternchen. Der Stoff gefällt mir und das Shirt steht Dir sehr gut, viel Freude beim Tragen
    wünscht Dir Traudi
    und schickt liebe Grüße mit.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annette,

    ich grüße Dich und winke mal rüber zu Dir. Vielleicht komme ich bald mal um endlich in das Stoffgeschäft zu gehen. Ich gebe Dir auf jeden Fall Bescheid. Dein Shirt gefällt mir richtig gut. Nun biste gerüstet!! Ganz besonders süß finde ich ja das rote Schleifchen♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annette,
    schön sieht das Shirt aus, besonders das Schleifchen an der Seit. Den Stoff habe ich auch schon mal vernäht, er gefällt mir auch sehr gut.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annette,
    (ich hab nie gefragt, ob dir Sternchen eigentlich recht ist....)
    das perfekt Shirt bei diesem Wetter. Blue as it can be ♥
    Ich bin ja gerade schwer auf der Maritimen Welle unterwegs. Gut, dass du den schönen Stoff wieder hervor geholt hast.
    Das wirst du diesen Sommer noch ganz oft tragen. Garantiert.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Frau Augenstern, danke für deinen Kommentar in meinem Blog! Es gibt noch einen viel besseren Stoffladen in Bordeaux, bzw. einem Vorort, diesen hier: https://www.facebook.com/Lecomptoirdutissusaintmedard/
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Hej Annette,
    das ist ja ein schönes Shirt geworden, toller stoff! und die schleifchen sehen ganz neckisch aus :0) wenn du meer magst, musst du unbedingt mal hier hoch kommen :0) wir haben den schönsten strand! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Das Leben ist schön! Genieße es und freue dich über jeden Tag!!! ;-)

Dankeschön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über deine lieben Worte. :-D

Liebste Grüße,
Frau Augensternchen

P.S. Bitte nicht wundern, Werbekommentare oder anonyme Spamnachrichten werden wortlos gelöscht! Da gerade in letzter Zeit sehr viele Spam Kommentare gesendet wurden, habe ich die Funktion geändert. Falls du Fragen dazu hast, sende mir doch bitte einfach eine E-Mail. Dankeschön :-)

"Kommentare von registrierten Nutzern sehr willkommen!" ;-)