Dienstag, 3. Oktober 2017

✿ Ein Ringe Deckchen für das Schnackerle | Hochzeit im Zillertal



Ach Mädels, ihr habt doch bestimmt schon über die wundervolle Hochzeit unserer Birgit Ein Dekoherzal in den Bergen bei den Bärbels gelesen. Wir hatten uns ja im letzten Jahr zum Bloggertreffen in Stuttgart getroffen und dort lud sie uns schon für die Hochzeit am 16. September 2017 ein. Was für ein tolles Event, eine Hochzeitparty im Zillertal!

Nun ging die Zeit ins Land und die Bärbels bereiteten sich, für das kommende Fest vor. Sie haben Pläne geschmiedet, Hotelzimmer gebucht, Dirndl gekauft oder sogar selbstgenäht (so wie Heike), ihren Urlaub in der Gegend geplant, tanzen geübt und auch Geschenke gebastelt. In unserer Hochzeits-WhatsApp Gruppe ging es hoch her, nur zwei Bärbels waren nicht mit auf der Hochzeit dabei. Die liebe Marita hatte sich kurz vorher den Fuß gebrochen und musste absagen und ich selbst konnte auch nicht teilnehmen, weil die Schulferien bei uns zu Ende waren und unser Jüngster aufs Gymnasium gewechselt ist. Das heimliche Bärbeltreffen hätte zu viel Unruhe in unser Familienleben gebracht. Und, für seinen Neustart wünschten wir uns die bestmöglichen Voraussetzungen, also blieb ich brav Zuhause. Mit Kindern muss man manchmal zurückstecken und das Zillertal in Österreich ist ja auch nicht wirklich bei uns um die Ecke.

Aber all die anderen Bärbels konnten anreisen und die liebe Gitti hat im Hintergrund alles heimlich organisiert, die Einladungskarten für die Bärbels verschickt und sie hat uns über alles Wichtige informiert, so wie es sich für eine richtige Bärbel gehört! ;-)


Eine gute Woche vor der Hochzeit erzählte unser Schnackerle dann, dass ihr die Zeit davonliefe und sie sich doch eigentlich noch selbst ein Ringdeckchen sticken wolle, es zeitlich aber einfach nicht mehr schaffen könne...

Da habe ich ihr angeboten, für sie Eins zu zaubern. Es mit der Hand zu sticken wäre bestimmt auch schön gewesen, denn sie hatte eine ganz zauberhafte Vorlage, nur die Zeit saß auch mir im Nacken, außerdem sollte es auch noch rechtzeitig im österreichischen Zillertal ankommen. 

Noch am selben Abend ging ich auf die Suche, nach einer passenden Stickdatei. Für die Farben hatte Birgit mir ein Foto des Brautstraußes geschickt, damit alles schön zusammenpasst.


Die Suche nach groben Leinen war {auf die Schnelle} vergeblich und so bestickte ich das feine Leinen mit dem edel glänzenden Stickgarn. Das erste Teststück gefiel mir von der Farbzusammenstellung nicht gleich, deshalb wechselte ich die Farbkombination und das hier kam dabei heraus...


Als weitere Vorgabe hatte ich noch die Größe von Birgits Holzstickrahmen, so durfte der Blumenkranz nicht größer wie der Stockrahmen sein. Als es fertig gestickt war, sollte es eigentlich quadratisch ausgeschnitten werden, damit die schöne Grobleinen-Webung zur Geltung kommt. Das feine Leinen war für diesen Plan freilich zu widerspenstig und so entschloss ich mich für ein rundes Tuch mit feiner Klöppelspitze, die ich schon vor Jahren aus dem Portugalurlaub mitgebracht hatte.


Am Ende wurde es noch mit Bügelstärke geplättet und ein Seidenband dazugelegt. Die Ringgrößen waren mir ja unbekannt, so konnte die Birgit die Ringe selbst positionieren und festbinden. Ich packte es fein ein und schickte es auf die Reise zu Heike, denn sie hatte vorgeschlagen den Transport zu übernehmen. So würde das Ringetüchlein ganz bestimmt rechtzeitig und wohlbehütet im Zillertal ankommen.


Eine Hochzeitskarte musste dann auch noch schnell her, die habe ich selbstgebastelt im passenden Farbton der pinkfarbenen Rosen, vom Brautstrauß.


Traraaa, und hier kommt das Brautpaar und alle sind so gerührt und glücklich!
Mich kribbelts gerade auf der Haut, so schön sieht das aus.
Gänsehaut Alarm !!! Wo sind die Taschentücher???
Dazu auch Birgits Video





Den Bund fürs Leben zu schließen ist immer ein großes Ereignis, doch wenn die L I E B E so sehr von ♥ Herzen  kommt, steht dem ganz großem Glück so rein gar nichts mehr im Wege.

In diesem Sinne wünsche ich den beiden alles erdenklich Gute!


 ♥ ♥  Birgit & Olaf  ♥ ♥ 

Ich wünsche euch alles Glück der Erde,
eine zauberhafte gemeinsame Zeit,
ganz viel Sonne im Herzen und ein langes erfülltes Leben mit Zufrieden.
Ein Hoch auf das Leben und die Liebe! 💖


c d

Einen ganz lieben 💞Dank möchte ich an die Hochzeitsfotografin Barbara Bruckbauer aussprechen. 
Sie hat mir die Fotos von der Hochzeit geschickt und in ihrem Blog "Herzenswärme" könnt ihr mehr über sie erfahren. Im Fotoblog gibt es eine extra Abteilung: Wedding. Barbaras Sohn, D. Keusch hat zur Hochzeit ein Video gemacht. Anschauen!!!!

Hier ihre tollen Ring-Tuch- Fotos...








Und, zum Abschluss noch ein Erinnerungsfoto von den lieben Bärbels.
Herzlichen Dank an die Bärbel Männer für die Bereitstellung der zwei Hochzeitsfotos!

"Bärbels, dass habt ihr wunderbar hingekriegt!!!" 😊




Die Hochzeit war so herzergreifend, da schreiben natürlich alle Bärbels auch darüber. Die liebe Ingrid hatte bereits einen Tag nach der Hochzeit über das Bloggertreffen im Zillertal berichtet. Dann als nächste postete Marita von der verpassten Hochzeit. Bettina schrieb nicht nur von ihrem Urlaub, sondern auch über den Abstecher ins Zillertal. Christiane postete von dem Halsband, dass sie gewonnen hatte, passend zum Dirndl. Heike hat mit ganz viel Herz unser Bärbelgeschenk verpackt, soooo toll, dass müsst ihr euch unbedingt ansehen. Kerstin, unsere Linedance-Tanz-Queen brachte den Bärbels das Tanzen bei. Rosis gehäkelte Dirndl Tasche aus Granny's ist auch der Hit. Weitere Berichte von Nicole auf dem Bärbel Blog, DoreenBiggi, Naddel und Trixi folgen. 

Die schönsten Bilder könnt ihr aber bei unserem geliebten Dekoherzal Schnackerle,
also die Braut selbst, anschauen und alles dort nachlesen.

Da gibt es soooo rührende Bilder und Momente volle Glückseligkeit.
Aber Achtung, da gibt es für die Augen Pipi-Alarm!!!


Ihr Lieben, ganz ehrlich, es war für mich eine ganz besondere Ehre dieses "Hochzeits-Ringe-Stickrahmen-Kranz-Tuch" für Birgit und Olaf über die Stickmaschine zu schicken. So konnte zumindest doch noch ein Teil von mir mit auf der Hochzeit sein. Meine Gedanken und all die guten Wünsche für diesen wunderschönen Bund fürs Leben stecken darin. ♥♥♥ Und, ich freue mich schon riesig die Beiden im nächsten Jahr beim Bloggertreffen im Zillertal anzutreffen. Da bin ich dann aber auf jeden Fall mit dabei, versprochen!


Meine lieben Mitlesen, macht es euch fein und genießt das schöne Leben!





Stoff und Zutaten:
Stickdatei: Cottage Rose Kranz von Der Stickbär
Stickgarn: Madeira Rayon 40
feines Leinen aus dem Nähzentrum Heidelberg




verlinkt mit der Stick-Freuden Linkparty


HoT 





Kommentare:

  1. Hej Annette,
    was für ein schöner Bericht! Irgendwie ist es ja blöd, das Marita und du nicht teilnehmen konnten - aber manchmal gehts eben nicht anders! dein ringtuch ist ganz toll geworden, so schön romantisch :0) obwohl- ich hätte dich ja zu gerne im Dirndl gesehen!! danke nochmal, das du mir stoff besorgen wolltest, das ist total lieb, Annette, ich finde deinen stoff auch total schön, aber ich weiss nicht so genau, was die dort alles haben :0) ganz LG aus dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette,
    So schade dass du nicht dabei sein konntest. Es war einfach wunderschön. Das Ringkissen ist fsnh zauberhaft geworden und Birgit hat sich unheimlich gefreut.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Dein Ringkissen habe ich schon bei Birgit bewundern können, es ist einfach toll.
    So wie die ganze Hochzeit umwerfend war.
    Die Bilder sind alle so liebevoll und zeigen so viel Wärme.
    Schade, dass Du nicht dabei sein konntest. Aber dann nächstes Jahr...
    Dir einen schönen Einheitstag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annette,
    dein Ringdeckchen ist ein Traum geworden! Es war so perfekt für unser Schnackerle! Auf den Bildern in Birgits Blog kann man es auch sehen und ist wirklich soooo wunderschön! Da hast du einen ganz entscheidenden und traumhaft schönen Beitrag zur Hochzeit der beiden geleistet :)
    Und nächstes Jahr feiern wir dann zusammen im Zillertal!
    Ganz lieben Gruß und einen schönen Feiertag heute,
    Bussi Trixi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Annette,
    dein Ringkissen ist ganz bezaubernd geworden. Es passte perfekt zu allem anderen.
    Schade, dass du nicht dabei sein konntest, aber zum nächsten Treffen klappt es bestimmt.
    Einen schönen Feiertag wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. So ein wundervoller Bericht. Und dass unser Cottage Rose Kranz darin eine Bedeutung hat, gefällt uns umso besser :-) Wundervoll!!!
    Liebe Grüße
    Tatjana vom Stickbär

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annette,
    hab den Ringrahmen schon im Video bewundert und gedacht, auch eine tolle Idee für Hochzeitsringe und mal was anderes. Schön, dass du das übernommen hast. Wunderschön!
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annette,
    mit Deinem Ringedeckchen hast du voll ins schwarze....ne rose getroffen. Dadurch das Du es gemacht hast, hast Du mit dazu beigetragen, das der Tag für Birgit perfekt war. Eine ganz zauberhafte und liebevolle Idee und Geste von Dir.
    Trotzdem fand ich es sehr schade, das Du nicht anwesend warst
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Sternchen,
    jetzt hab ICH Gänsehaut und Pipialarm.
    Das hast du so schön geschrieben. Ich bin ganz gerührt.
    Ja und dein Ringtuch war an diesem Tag ja einer der Hauptakteure.
    Es ist einfach traumhaft schön und Birgit hat sich so darüber gefreut.
    So lieb von Dir das zu übernehmen. So warst du ja letztendlich doch irgendwie dabei.

    Im nächsten Jahr bist du dann aber life dabei!!!

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Annette,

    ach hast Du das schön beschrieben!! Wunderbar hast Du dieses Ringdeckchen gemacht, perfekt hat es dazu gepasst. Es war wirklich eine traumhaft schöne Hochzeit und auf das Wiedersehen mit allen Bärbel`s nächstes Jahr freue ich mich schon arg. Wir beide sehen uns sicher auch bald wieder♥ Ich brauch immer noch Stoff aber ich bin dabei und muss mich eigentlich nur noch entscheiden welchen ich kaufe!

    Herzliche Grüße
    von der Schnupfennase Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Annette,

    das Ringdeckchen ist wirklich ganz wunderschön geworden!
    Und vor allem ist es auch nach der Hochzeit ein ganz
    besonders Erinnerungsstück. Und so warst du mit einem
    Teil von dir auch auf der Hoch Zeit vertreten - das ist
    doch wirklich toll!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  12. ohhhhh i habs mir jetzt zweimal durchglesen
    du hast des alles so liab erzählt,,,
    und i bin so froh das du es mir angeboten hast
    des hätt i echt nimmer gschafft,,,,zuminderst
    nieeee sooo scheeeeen,,,,

    es bekommt bei uns an EHRENPLATZ,,,,
    und immer wenn i es seh,,
    dann denk i an dich und an de HOCHZEIT,,,grins
    hob no an gaaaanz feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Annette!
    Das nenne ich gelebte Mutterliebe und gelebte Freundschaft! Du bist eine tolle Frau!
    ...und eine die zupackt und dann noch unglaublich viel Geschick hat. Wunderschön ist
    Dein Ringkissen geworden!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen

Das Leben ist schön! Genieße es und freue dich über jeden Tag!!! ;-)

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über deine lieben Worte. :-D

Liebste Grüße,
Frau Augensternchen

P.S. Bitte nicht wundern, reine Werbekommentare oder anonyme Spamnachrichten werden wortlos gelöscht! Da gerade in letzter Zeit sehr viele Spam Kommentare gesendet wurden, habe ich die Funkion geändert. Falls du Fragen dazu hast, sende mir doch bitte einfach eine Email. Dankeschön :-)

"Kommentare von registrierten Nutzern sehr willkommen!" ;-)